15.05.2015 Freitag

Fahrt von Bottrop nach Bernkastel-Kues

 

Heute morgen so gegen 10 Uhr ging es los.  Wir hatten am Donnerstag genug  Muße, um in Ruhe alles zu packen, und entspannt die Fahrt anzutreten.  Heute waren nur Basisarbeiten zu erledigen, Rasen mähen,  den Rest der Wohnung reinigen, und dann konnten wir endlich losfahren. Die Wettervorhersage meinte es gut mit uns, kein Regen zu erwarten.

 

Und die „Beste aller Sozia“ war auch super dabei, wie man sieht…..

Und dann gings los, auf die Autobahn A3 bis Kreuz  Hemer,  dann weiter Richtung Bonn bis zur B 257, Richtung Altenahr und weiter Cochem und Bernkstastel-Kues.  In der Eifel war es doch sehr frisch, aber an der Mosel schien die Sonne, die Temperatur bei 18 Grad, passt.

Unser Hotel liegt direkt am Anfang der Fussgängerzone, das Zimmer mit Blick auf die Mosel, was will man mehr!!

Dann raus in die Stadt, bzw. Städtchen, der Rathausplatz sieht einfach klasse aus, passt.

Da  ist die Welt noch in Ordnung, wir werden morgen aber den Tag dazu nutzen, die Stadt noch weiter zu erkunden.

Nach 290 km Motorradfahren und 2 Stunden durch das schöne Bernkastel-Kues laufen hat man schon ein Päuschen verdient..

Der da hinter uns winkt, den kenne wir nicht…-:)

Und morgen geht es weiter……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.